Österreich International

   
Montag, 26. Juni 2017

AVEA-Beatmungsgerät

 

Die Pflege von Patienten erfordert Leistung ohne Kompromisse. AVEA-Beatmungsgeräte gehören zur ersten Generation lebenserhaltender Geräte, die die Anforderungen neugeborener sowie pädiatrischer und erwachsener Patienten erfüllt.

Dank der patentierten Bicore Technologie für die Überwachung der Lungenmechanik mittels ösophagealer und trachealer Druckmessung konnte die Beatmungsdauer eindeutig reduziert werden. Die invasive und nichtinvasive Heliox-Beatmung wird deutlich vereinfacht. Ein patentiertes Gasmischsystem kompensiert automatisch Schwankungen in der Gasmischung und garantiert somit konstante Genauigkeit. Der klinische Nutzen der Beatmung mit Heliox ist speziell bei Patienten mit COPD und Asthma besonders hoch.

AVEA

 

Die eingebaute Technologie lässt keine Wünsche offen:

  • Einsatzgebiet vom Erwachsenen bis zum Neonaten mit einer Maschine
  • Heliox-Beatmung für COPD- und Asthma-Patienten, leichteres Weaning
  • Alle wichtigen und aktuellen Beatmungsmodi: Biphasischer Modus, volumen-/druck-gesteuert, SIMV-Modes, PRVC,   CPAP mit synchroner Druckunterstützung, TCPL für Neonaten.
  • Tubuskompensation, Leakagekompensation, Berücksichtigung der Befeuchtigung.
  • F/V- und D/V-Loops, Lungenmechanische Berechnungen, Bicore-Technologie.
  • Synchrone Vernebelung, O2-DL-Mischer mit FiO2-Monitoring.
  • Transportabel mit Rollstativ, Druckturbine, NiMh-Akku (2 Stunden), O2-Flaschenhalterung.
  • Kommunikationsports für Datentransfer zum HIS, Drucker, Schwesternruf, SVGA.
  • Minimaler Wartungsaufwand am internen Kompressor
  • Große Anzahl möglicher Beatmungsmuster
  • Tracheal- und Ösophagusdruck werden überwacht

 

Im Falle eines Stromausfalles oder während eines Transports innerhalb der Klinik kann das flexible AVEA dank der internen Batterie bis zu zwei Stunden netzunabhängig betrieben werden. Die bewährte Rollenpumpentechnologie erfordert keine zentrale Druckluftversorgung und reduziert den Wartungsaufwand am internen Kompressor.

Wie bei einem solch ausgereiften Gerät zu erwarten, ist natürlich auch die Benutzeroberfläche extrem benutzerfreundlich gestaltet und ermöglicht Ihnen den schnellen intuitiven Zugriff auf physiologische Daten sowie auf den aktuellen Status des Beatmungsgerätes.

Eine Investition in die Zukunft
AVEA wurde so entwickelt, dass Sie Optionen jederzeit zukaufen und weitere technische Fortschritte nutzen können. So werden Sie den ständig wechselnden Anforderungen im medizinischen Alltag heute und in der Zukunft problemlos gerecht.

AVEA

Carl Reiner bietet auch die Möglichkeit einer kostengünstigen Miete des AVEA Beatmungsgerätes an.