Österreich International

   
Montag, 26. Juni 2017

MasterScreen Body

 

MasterScreen Body

Mit dem MasterScreen Body verfügen Sie über ein komplettes Bodyplethysmographiesystem zur umfassenden Differentialdiagnostik mit exzellenten Möglichkeiten zum Nachweis restriktiver und/oder obstruktiver Verteilungsstörungen, zur Prüfung der Reversibilität einer Obstruktion im akuten Bronchospasmolysetest und im therapeutischen Langzeitverlauf sowie zur Erhärtung eines klinisch gestellten Emphysemverdachtes.

Auch die seit jeher schwer bestimmbaren Compliance-Parameter sind für den neuen Body kein Problem. Die bewährten Messmethoden in Verbindung mit innovativen Möglichkeiten zur Datenverarbeitung liefern schnelle und zuverlässige Ergebnisse in Ruhe und unter Belastung.

Bei der Dokumentation unterstützt Sie übrigens der neue ReportDesigner, mit dem Sie über die praktischen Reportbausteine eigene, auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Bildschirm- und Druckerreports mit integriertem Krankenhaus- oder Praxislogo generieren können.

  • Einfach in der Bedienung (Benutzeroberfläche MS Windows)
  • Geringe Wartungskosten und perfekte Hygiene
  • Schnelligkeit und Präzision - alle Daten werden aus einem Atemmanöver gewonnen
  • Individuell erweiterbar - z.B. Diffusion, Provokation
  • JAEGER Labordatenmanagement-System für effektive Verwaltung Ihrer Labordaten
  • Unbegrenzt große Datenbank zur Speicherung aller Patienten- und Messdaten
  • Datenübernahme von externen Systemen - z.B. Praxis-EDV, EKG, Blutgasanalyse
  • Einfache Erstellung von Befunden und Therapieplänen
  • Trendanalyse in Sekunden
  • Datensicherheit und Datensicherung integriert
  • Flexible, kostengünstige und zukunftsorientierte Plattform
  • JAEGER - 40 Jahre Erfahrung in der Lungenfunktionsdiagnostik
  • JAEGER - Sicherheit und Qualität, auf die Sie sich verlassen können (ISO 9001)

MEHR INFO - Masterscreen Body mit SentrySuite

 

MasterScope® Body

Diagnostisch überzeugend, einfach in der Bedienung.MasterScope Body

Mit dem MasterScope® Body verfügen Sie über ein komplettes Bodyplethysmographiesystem zur umfassenden Differentialdiagnostik der Lungenfunktion. MasterScope® Body bietet Ihnen unübertroffene Präzesion  bei geringer Patientenbelastung.

  • Höchste Messqualität wie Sie es von JAEGER erwarten
  • Einfach, praxisnah und schnell
  • Preisgünstig durch moderne Bluetooth-Technik
  • Entspricht internationalen Richtlinien, MDD und FDA

 

 

MEHR INFO - MasterScope Body mit JLab

MEHR INFO - MasterScope Body mit SentrySuite

 MasterScope Body

Sicherheit für die KleinstenMS Baby Body
Für die Bodyplethysmographie mit Babys und Frühgeborenen steht Ihnen der leicht zu bedienende MasterScreen BabyBody zur Verfügung. Mit einer komfortablen Kabine und großer Plexiglashaube ausgestattet, können Messung am schlafenden Baby schnell und sicher durchgeführt werden.

Baby-Bodyplethysmographie
Herzstück des MasterScreen BabyBody ist das Messprogramm Baby-Body-plethysmographie. Obwohl das Gerät technisch relativ komplex ist, ist die plethysmographische Methode zur Messung von FRC und Raw einfach anzuwenden und ermöglicht es, innerhalb von wenigen Minuten mehrere Messungen aufzuzeichnen. Während der Messung liegt der Säugling im Plethysmographen, einer geschlossenen Kabine mit großer Plexiglashaube, und atmet durch eine dicht anliegende Atemmaske, die an einem Pneumotachographen und Shutter mit geringem Totraum angeschlossen ist. Änderungen des alveolaren Volumens bewirken im Plethysmographen eine Druckänderung, die vom Messprogramm als plethysmographisches (Kabinen-) Volumensignal ausgewertet wird.

Da die Body-Messung wie all unsere paediatrischen Messprogramme "re-entrant" ist (also nachträglich vom Arzt kontrolliert und gegebenenfalls optimiert werden kann), bleibt die Kontrolle über jede Messung stets bei Ihnen - und Ihren Patienten ein neuer Besuch erspart.

Squeeze
Mit dem Vefahren der schnellen thorakalen Kompression (Squeeze) lassen sich exspiratorische Flusslimitierungen auch bei Babys messen. Durch eine aufblasbare Jacke wird über dem Thorax des Babys eine forcierte Ausatmung erzeugt.

 

MEHR INFO